Diese Website empfehlen:

letzte Kommentare

RSS

Wer ist Online?

Wir haben 93 Gäste online
The next version of Ubuntu is coming soon
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Geschrieben von: Leserkommentare Dienstag, den 29. September 2009 um 13:30 Uhr

Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

hafencityr_05_180Kommentare zur Hafencity: die hier vorliegenden Lesermeinungen beziehen sich auf die Ankündigung zum Bau der Hafencity. Es sind z.T sehr erfreuliche Kommentare und Meinungen dabei, anderseits werden aber auch erschreckend weltfremde und der Realität

 

entfremdete Ansichten  vorgetragen.



Tim S. schrieb am 11.12.2007 um 16.31 Uhr:
Zum Thema:
Für 160 Millionen Euro: Lübeck bekommt eine Hafen-City

Das ist doch hoffentlich nur ein schlechter Scherz den die Leute mit Lübeck vorhaben.Vor zwei Jahren wurde der Skandinavienkai ausgebaut, was die tolle Idylle total zerstört hat und nun soll Lübecks Hafen auch ausgebaut werden, mit einer Hafen-City.
Wann ist Lübeck eigentlich mal fertig mit den vielen Bebauungen? Die Stadt hat wirklich ihr Reize verloren und ist nicht mehr so wie sie mal war.
Ich wünsche und hoffe mir, dass dieses Bauvorhaben des Cityhafens nicht in Kraft tritt, weil es kann nicht sein, dass nur Geld, Wirtschaft und Arbeit dahinter steckt.Lübeck muss attraktiv gestaltet sein und nicht immer nur bauen bauen bauen.
Eine Auswechslung im Rathaus der Personen, würde Lübeck sicherlich auch mal ganz gut tun.Warum kümmert sich eigentlich unser Bürgermeister nicht um die Kriminalität Lübecks? War er jemals in den Stadtteilen Buntekuh, Kücknitz, Moisling usw. und hat sich das mal Abends dort angeguckt? Oder sich mit den Strafdelikten auseinander gesetztz?
Das ist doch das was wir Menschen wollen in frieden leben und er sollte für die Bürger dasein.
Ich denke bauen und Zerstörung der Natur ist dann doch wichtiger. LEIDER!
Gute Nacht.

Martin schrieb am 11.12.2007 um 18.27 Uhr:
Ich will auch eine Wohnung auf der neuen Wallhalbinsel! Kann man schon irgendwo reservieren?

Hans-Georg Kloetzen schrieb am 11.12.2007 um 18.42 Uhr:
Großartig!
Lübeck wacht auf!

Martin schrieb am 11.12.2007 um 18.52 Uhr:
Prima! Die Sky Lounge wird dann wohl so eine Art Strandcafe auf Parkhaushöhe nur in etwas vornehmer. Gefällt mir gut! Was passiert auf der Stadtabgewandten Seite? Sollen die schwarzen Blöcke im Video auf der anderen Seite des Wallhafens Wohnbebauung darstellen? Dann muss zwischen Bahnweg und Einsiedelstr. noch einiges passieren. Ist das alte O&K Gelände auch in die Planungen mit
einbezogen? Wäre schön, wenn sich auch dort etwas ändert.

Mirko schrieb am 11.12.2007 um 21.42 Uhr:
Lübeck wird wachgeküsst ?????? Der tristen - verkommenen Wallhalbinsel ein Ende :-) Dem Investor sei Dank (im Voraus)
Bitte verjagt ihn nicht !!!!!!!

Bernd schrieb am 11.12.2007 um 22.07 Uhr: @ Tim S.
Text gelesen? Die 160 Millionen Euro zahlt nicht die Stadt. Und ein Biotop ist auf der Wallhalbinsel auch nicht. Im Moment sind da nur verfallene Schuppen. Und bald könnte das ein interessantes Ausflugsziel sein, von dem ganz Lübeck profitiert. Klasse Idee - klasse Entwurf. Weiter so Lübeck!

Kai-Uwe Meyer (eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) schrieb am 12.12.2007 um 00.07 Uhr:
Super gelungen!

ein zum nachteil betoffener (eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) schrieb am 12.12.2007 um 04.07 Uhr:
na toll,wir haben in einem von den schuppen unseren musik-proberaum.wir sind dort 3 bänds.wo sollen wir dann bitteschön hin?warum wird nicht erstmal die hafenstr.und die untertrave son bischen saniert?einige häuserfassaden sehen so aus als wenn sie bald einstürzen werden.naja die schuppen auch wenn man sie sich mal näher betrachtet und dann können wir froh sein daß wir unsere instumente da raus haben.aber wohin??? denn ich gehe mal davon aus daß uns kein ersatz angeboten wird und proberäume giebt es in lübeck nicht grad so viele bis gar keine.

FAZIT: das volk muß vor den bonzen weichen und sie werden sich einen dreck um uns scheren weil sie nur das €-zeichen in ihren augen sehen.
aber ich denke herr SAXE hat ein herz für uns musiker und wird uns was neues anbieten.WIR SUCHEN DRINGEND EINEN BEZAHLBAREN PROBERAUM.währe toll wenn hier jemand ist oder jemanden kennt der der noch sowas zu vermieten hat.
DANKE

U.Repp schrieb am 12.12.2007 um 06.35 Uhr:
Herzlichen Glückwunsch - sowohl nach Island für das gelungene Konzept wie auch an die Stadt Lübeck für ihre mutige Entscheidung!Bleibt zu hoffen, dass auch die Lübecker Bauarbeiter und die Lübecker Handwerker von diesem Projekt profitieren können und nicht alle Aufträge von den dumping-Firmen aus dem Osten abgegriffen werden!

Wolfgang schrieb am 12.12.2007 um 09.30 Uhr:
Auf mich wirkt der Entwurf einschließlich des Solitärs „Mediacenter“ wie eine verkleinerte Kopie der Hamburger Hafencity. Wo bleibt die Einzigartigkeit des Konzeptes, die Lübeck verdient hätte? Mit diesem Entwurf wird die einmalige Chance vertan, Lübeck mit einem unverwechselbaren Architekturmodell hervorzuheben.

Thomas schrieb am 12.12.2007 um 09.51 Uhr:
Dieses Vorhaben wird Lübeck zweifellos attraktiver machen. Vielleicht ist es ja auch ein Anfang, dem seit Jahren anhaltenden Rückgang der Einwohnerzahl ein Ende zu setzen.

Aus der LN vom 12.12.2007

Banner