Diese Website empfehlen:

letzte Kommentare

RSS

Geschrieben von: LN Beitrag Donnerstag, den 05. November 2009 um 00:00 Uhr

Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 

holstenpassage_lnNach dem Einstieg von Reno in die Königpassage kann nun auch die Holstentorpassage Zuwachs vermelden.Ab Februar 2010 wird die sportive Lifestyle-Marke Gaastra auf 150 Quadratmetern ein Geschäft in der Holstenstraße eröffnen. „Wir hätten die Verkaufsfläche schon einige Male vermieten können,

haben aber auf den passenden Partner gewartet“, ist Hans-Peter Hähnlein glücklich über den Abschluss mit der Modemarke aus Holland. Für die Nutzung der restlichen 200 Quadratmeter sei man bereits in intensiven Verhandlungen, sagt der Geschäftsführer der Firma Inovalis, die seit über zwei Jahren Eigentümerin der Holstentorpassage ist.
Dass der größte, noch freistehende Laden an Gaastra vergeben wurde, kommt nicht von ungefähr. „In Lübeck gibt es großen Bedarf an hochwertiger Sportbekleidung“, erklärt Hähnlein. Zufrieden ist auch Friedrich Struck, Geschäftsführer des neuen Ladens. „Die Lage mit Blick auf das Holstentor ist perfekt, und Gaastra passt mit seiner Firmen-Philosophie ideal zwischen Nord- und Ostsee.“ Neben einem Teamleiter und sechs Verkäuferinnen wird auch ein Auszubildender angestellt werden.
Der Laden an der Holstenstraße wurde zuletzt von einem Bagel- und einem türkischen Imbiss genutzt.

Von Korbinian Witting
ln-online/lokales vom 05.11.2009 00:00:08
Foto:Mit Gaastra kommt eine Modemarke nach Lübeck – und die Holstentorpassage hat einen Leerstand weniger. Foto: WOLFGANG MAXWITAT

Banner