Diese Website empfehlen:

letzte Kommentare

RSS

Geschrieben von: LN Beitrag Samstag, den 21. November 2009 um 00:00 Uhr

Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

kittner_insolvenz_ln1250 Mitarbeiter fürchten um ihre Jobs – Die Kittner-Gruppe, Norddeutschlands größter Autohändler, wird voraussichtlich am kommenden Montag oder Dienstag Insolvenz anmelden. Das teilte die Geschäftsführung gestern Abend mit. Zuvor waren in Lübeck Mitarbeiter aus 30 Autohäusern in

Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern auf Betriebsversammlungen informiert worden. Mehrmonatige Sanierungsbemühungen des angeschlagenen Unternehmens sind damit gescheitert. „Wir würden in enorme Liquiditätsschwierigkeiten geraten, wenn wir das nicht tun“, erklärte Wolfgang Mehte, alleiniger Geschäftsführer der Kittner- Gruppe.
Es sei bis heute noch nicht gelungen, dass sich sämtliche Banken, die die Kittner-Gruppe weiterfinanzieren wollten, auf eine von allen getragene Vorgehensweise verständigt haben. Nach LN-Informationen scheiterte die Rettung des Unternehmens letztlich an der Zusage einer Bank. Der Konzern hat die Kieler Landesregierung zur Vermittlung eingeschaltet. „Im Hintergrund laufen politische Gespräche.“
Nach Aussage von Mehte besteht die finanzielle Schieflage der Kittner-Gruppe bereits seit 2005. Offensichtlich hat sich das Unternehmen mit dem Erwerb der Hansa-Autohäuser restlos übernommen. „Den Kauf dieser Autohäuser hat man nie strukturell verarbeitet.“ Das habe zu einer aufgeblähten Konzernverwaltung geführt. Und: „Es gab keine klaren Verantwortlichkeiten zwischen Geschäftsführung und Stiftungsvorstand“, ging Mehte mit seinem Vorgänger hart ins Gericht. Zu den geschockten Mitarbeitern sagte er: „Ich bin kein Pastor, würde Ihnen trotzdem Mut machen wollen.“ Es müsse nicht zwangsläufig zu weiterem Abbau von Beschäftigten kommen. Das Personaltableau sei bereits sehr ausgedünnt. Er hoffe jetzt auf einen Insolvenzverwalter, der vom Geschäft etwas versteht.
Mehr lesen Sie in der Sonnabendausgabe der LN - und im Laufe des Tages bei LN Online

ctö/cri
ln-online/lokales vom 21.11.2009 09:40
Nach langen Sanierungsversuchen muss Kittner Insolvenz anmelden. Foto: Wolfgang Maxwitat

Banner