Diese Website empfehlen:

letzte Kommentare

RSS

Wer ist Online?

Wir haben 100 Gäste online
The next version of Ubuntu is coming soon
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Geschrieben von: HL-live Sonntag, den 29. November 2009 um 00:00 Uhr

Benutzerbewertung: / 6
SchwachPerfekt 
weihnachtsstadt_des_nordensViel wurde in der Vergangenheit diskutiert, ob Lübeck den Titel als "Weihnachtsstadt des Nordens" nicht abgeben muss. Die BILD berichtet von einer Untersuchung des Hotelvermittlers "trivago". Das Ergebnis: Lübeck liegt im Norden ganz klar vorn. Der Hotelvermittler "trivago" hat seine Daten ausgewertet. Danach steht Nürnberg auf Platz 1 bei der Beliebtheit der Weihnachtsmärkte.
weihnachtsstadt_des_nordens_02Lübeck schafft es klar mit Platz 8 klar unter die "Top Ten" - als einzige Stadt im Norden und in Konkurrenz zu Großstädten wie Berlin und Frankfurt. Die Vorteile der Hansestadt seien das bekannte Niederegger Marzipan sowie die einmaligen Weihnachtsmärkte im Heiligen-Geist-Hospital und in St. Petri. Weitere Infos gibt es unter www.trivago.de.

Die große Zufriedenheit der Besucher zeigte bereits im vergangenen Jahr eine Untersuchung der Fachhoschule Heide (wir berichteten). Die Befragung von 758 Besuchern ergab bei 90 Prozent die Note "gut" oder "sehr gut". Groß sei auch der Anteil der Mehrfachbesucher - ein Zeichen für die Qualtität.
In Lübeck plant man aber bereits weiter: So soll es eine klare thematische Gliederung und auf dem Koberg zum Beispiel passend zur Umgebung einen mittelalterlichen Weihnachtsmarkt geben. Das Riesenrad muss ab kommenden Jahr deshalb weichen. Umstritten sind noch die geplanten einheitlichen Verkaufsbuden.

Autor: VG vom 29.11.2009 18.02
HL-live.online
Nach einer aktuellen Untersuchung bleibt Lübeck die Weihnachtsstadt im Norden. Fotos: JW
Banner