Diese Website empfehlen:

letzte Kommentare

RSS

Geschrieben von: Flughafen Lübeck GmbH Montag, den 15. März 2010 um 20:07 Uhr

Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Neue Fluggesellschaften müssen herDie Landeentgelte sind in der Entgeltordnung des Flughafens Lübeck festgesetzt, vom Land Schleswig-Holstein genehmigt und gelten für jeden Nutzer des Flughafens. Diese sind weiterhin auf der Website des Flughafens veröffentlicht und für jeden einsehbar. Landeentgelte setzen sich aus folgenden Faktoren zusammen:
Sicherheitsgebühr, Start- und Landeentgelt, Terminalgebühr. Die Landeentgelte eines Flughafens sind durch Vorhalten großer Infrastruktur und Sicherheitsauflagen niemals allein kostendeckend, so auch nicht in Lübeck. Zu den Landeentgelten kommen andere wichtige Einnahmequellen hinzu, wie z.B. der Einzelhandel, Vermietung und Verpachtung oder die Bereitstellung anderer Serviceleistungen (Tanken etc.). Die Aussage, dass die Verluste größer werden, je mehr Passagiere von Lübeck aus fliegen, ist falsch. Ganz im Gegenteil, je mehr Passagiere von Lübeck aus fliegen, desto mehr Einnahmen werden generiert, was die Verluste minimiert bzw. Gewinne möglich macht. Das ist an Regionalflughäfen wie Lübeck genauso wie an größeren Flughäfen wie Hamburg.

%s

Banner