Diese Website empfehlen:

letzte Kommentare

RSS

Geschrieben von: Flughafen Lübeck GmbH Montag, den 15. März 2010 um 20:20 Uhr

Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 
Richtig ist, dass Ryanair betreibt eine unkonventionelle Geschäftspolitik, was ihnen hohe Wachstumsraten beschert. Die Iren sind gute Geschäftsleute und starke Verhandlungspartner, dafür bringen sie im Gegenzug auch viele Passagiere nach Lübeck, was der lokalen Wirtschaft und dem Tourismus zugute kommt.
Warum gibt Ryanair keine definitive Zusage für eine Base?
Ryanair hat bereits mehrmals deutlich gemacht, dass sie bereit sind, in Lübeck eine Base zu eröffnen. Entgegen anders lautender Aussagen wiederholt Ryanair diese Absichtserklärung auch in regelmäßigen Abständen, zuletzt wurde dieses Bekenntnis zum Flughafen Lübeck auf einer Pressekonferenz von Ryanair in Lübeck am 26. Februar 2010 noch einmal wiederholt. Allerdings muss die Hansestadt Lübeck dazu ihre Hausaufgaben machen und die Mittel zur Verlegung der Landeschwelle 07 und zum Upgrade des ILS zur Verfügung stellen.
Lübeck muss hier für seine Kunden in Vorleistung gehen, erst dann und mit dieser Planungssicherheit kann und wird eine Fluggesellschaft Flugzeuge in Lübeck stationieren. Weiterhin sind Diskussionen und Gespräche mit Fluggesellschaften streng vertraulich, um unter wettbewerbsrechtlichen Gesichtspunkten Konflikte mit anderen Fluggesellschaften zu vermeiden. Auch die Landesregierung sieht dies so: „Am Willen von Ryanair, eine Basis in Lübeck zu errichten, ist dabei kein grundsätzlicher Zweifel angezeigt.“ (vgl. Drucksache 17/238 Landesregierung S.5).

%s

Banner