Diese Website empfehlen:

letzte Kommentare

RSS

Wer ist Online?

Wir haben 172 Gäste online
The next version of Ubuntu is coming soon
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Geschrieben von: HL-live Donnerstag, den 25. Februar 2010 um 00:00 Uhr

14.arbeitsmarkt_in_hl_gut_bArbeitsmarkt in Lübeck gut behauptet. In der Hansestadt Lübeck waren Ende Februar 12.745 Arbeitslose gemeldet, 107 (0,8 Prozent) mehr als vor einem Monat und 468 (3,5 Prozent) weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote stieg gegenüber dem Vormonat um 0,1 Prozentpunkte auf 12,2 Prozent an (Vorjahr 12,7 Prozent). 3.026 Arbeitslose und damit 130 (4,5 Prozent) mehr als im Vormonat und 102 (3,3 Prozent) weniger als im Vorjahr waren dem Rechtskreis des SGB III
("Arbeitslosengeld I") zuzuordnen. 9.719 Arbeitslose wurden bei der Arbeitsgemeinschaft Lübeck geführt ("Hartz IV"). Ihre Zahl nahm innerhalb Monatsfrist um 23 (0,2 Prozent) ab und lag um 366 (3,6 Prozent) unter dem Vorjahreswert.

Im gesamten Bezirk der Arbeitsagentur Lübeck, der die Hansestadt Lübeck und die südliche Umlandgemeinden im Kreis Herzogtum Lauenburg sowie den Kreis Ostholstein umfasst, ist die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat und Vorjahr saisonbedingt gestiegen.

"Es haben sich deutlich weniger Arbeitnehmer arbeitslos gemeldet und es konnten mehr Beschäftigte die Arbeitslosigkeit wieder verlassen als im Januar. Der leichte Anstieg zum Vormonat bewegt sich dabei im saisonüblichen Bereich der letzten Jahre. In der Hansestadt Lübeck ging die Arbeitslosigkeit zum Vorjahr
sogar weiter zurück und entwickelte sich erneut günstiger als in Schleswig-Holstein. Auch die Nachfrage nach Arbeitskräften hat wieder zugenommen. Im Hotel- und Gastgewerbe wird bereits Personal für das Saisongeschäft gesucht, aber auch andere Branchen wie der Handel, verarbeitendes Gewerbe, Baugewerbe oder
Personalüberlassung haben mehr Stellen als im Vormonat angeboten", erläutert Wolfgang Werner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Lübeck.

Autor: Agentur für Arbeit/red. vom 25.02.2010 10.00
HL-live online
Foto: Der Arbeitsmarkt in Lübeck entwickelt sich günstiger als in anderen Städten des Landes.
Banner