Diese Website empfehlen:

letzte Kommentare

RSS

Wer ist Online?

Wir haben 109 Gäste online
The next version of Ubuntu is coming soon
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Geschrieben von: HL-live Samstag, den 03. April 2010 um 00:00 Uhr

Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
39.linkenAm Gründonnerstag klebte Die Linke auf dem Schrangen Plakate zur Kampagne gegen den Flughafenausbau. Trotz teilweise widrigen Wetters kamen viele Aktive zusammen, schwangen gemeinsam den Quast, und sorgten so dafür, dass ein Kontingent von 500 Wahlplakaten für ein "Nein zum Flughafenausbau!" entstand. Die Plakate werden in den kommenden Tagen von weiteren Helfern im Lübecker Stadtgebiet aufgestellt.Dazu Sascha Thomas, Kreisvorsitzender Die Linke Lübeck: "Wir haben im Vergleich zur IHK nicht wirklich viel Geld zur Verfügung. Und das wissen unsere Leute auch. Doch wir führen den Wahlkampf mit aller Energie - bei uns ist das vor allem der persönliche Einsatz."Nach Ansicht der Partei Die Linke ist mit dér Plakatieraktion auch sichtbar, dass das Bündnis gegen den Flughafenausbau aus der Bevölkerung Lübecks entspringt. Mit seinem Engagement nehme das Bündnis den Kampf gegen das verantwortungslose Wirtschaftskapital auf.
Sascha Thomas dazu: "Die Bürgerinnen und Bürger begreifen allmählich, dass sie sich mit einem 'Nein zum Flughafenausbau' für die Möglichkeit einer sozialen Stadt entscheiden.
Wenn die IHK einen Flughafen haben will, dann soll sie nicht nur einen verlogenen Fond von 100.000 Euro auflegen, dann sollte sie mal  anständig Geld zusammenkratzen und ihr Bedürfnis nicht auf dem Rücken einer armen Kommune abwälzen."

Autor: Linke/red.   vom 02.04.2010 11.33
HL-live
Banner