Diese Website empfehlen:

letzte Kommentare

RSS

Wer ist Online?

Wir haben 102 Gäste online
The next version of Ubuntu is coming soon
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

HafenCity Hamburg

DAS PROJEKT HAFENCITY

hh.speicherstad._05Die HafenCity wird von Westen nach Osten und von Norden nach Süden entwickelt. Das Areal, auf dem zurzeit gebaut wird oder bereits gebaut wurde, ist inzwischen 1,1 Kilometer lang: Es reicht von der Elbphilharmonie an der Spitze des Dalmannkais im Westen bis zum Verlagsgebäude der Spiegel-Gruppe auf der Ericusspitze im Zentrum des Stadtteils. Nahezu die Hälfte des im Masterplan zugrunde gelegten Bauvolumens ist entweder fertig gestellt, im Bau oder durch Grundstücksverkauf und Bauverpflichtung gesichert. Für den Osten des Gebiets wird der ursprünglich im Jahr 2000 beschlossene Masterplan überarbeitet undfortgeschrieben.
Im Oktober 2009 leben etwa 1.500 Menschen in der HafenCity, rund 4.000 arbeiten hier. Und die Zahl derer, die in den Stadtteil strömen, nimmt täglich zu. Mit dem städtebaulichen Ensemble Am Sandtorkai/Dalmannkai wurde im Frühjahr das erste Quartier komplettiert. Zahlreiche soziale Netzwerke sind bereits entstanden, in den Erdgeschossen haben Cafés, Restaurants, Bars oder Geschäfte eröffnet, und vielfältige öffentliche Stadträume werden schon von Bewohnern, Beschäftigten und Besuchern genutzt.
Schauen wir uns einfach einmal an, was unser grosser Bruder oder unsere grosse Schwester so alles auf die Beine stellt. Herzlichen Glückwunsch, es ist eine Freude sich das anzusehen.

aus HafenCity Hamburg

Quelle: Spiegel

 

hh.speicherstad._01
Die HafenCity ist ein Hamburger Stadtteil im Bezirk Hamburg-Mitte.
Der neu entstehende, 155 Hektar große Stadtteil (mit 60 Hektar Nettobauland) soll neben Büroflächen für mehr als 40.000 Arbeitsplätze, die zu einem Teil schon fertiggestellt sind, auch Wohnraum für 12.000

 

 

hh.speicherstad._02Hamburger Hafencity, eine Baustelle als Schaustelle, Prestigeprojekt mitten in der Stadt: Die Hamburger Hafencity ist eines der größten Bauprojekte Europas. Schon jetzt kommen viele Touristen, um die Fortschritte zu begutachten - und um das neue Wahrzeichen der Hansestadt zu sehen.

 

hh.speicherstad._12Zauberformel für die HafenCity, der größte innerstädtische Umbau in Europa findet derzeit in Hamburg statt. Die Hansestadt will die Einwohnerzahl in der City verdoppeln; Büros, Museen und Läden sollen entstehen - mit neuen Wohn- und Flaniermeilen in der alten Speicherstadt.

 

 
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

hh.speicherstad._18Architekturzoo" oder "Großstadtatmosphäre"? Der erste Bauabschnitt wurde besonders kleinteilig vergeben. Es ist die westliche Speicherstadt, die die beste Wohnlage mit Blick auf die Elbe und die Kranlandschaft des Hafens am gegenüberliegenden Ufer bietet.

 

 
 
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

hafencity_04Kampf gegen den Speckgürtel, die Verantwortlichen geben indes durchaus zu, dass die HafenCity verhindern soll, den Speckgürtel um den klammen Stadtstaat noch fetter zu machen - dass also eher Gutbetuchte herziehen sollen. Menschen etwa wie jene Emptynester,

 

 

hh.speicherstad._11Megaprojekt Hafencity "Würfelhusten am Wasser", schlau auf dem Bau ist das nicht, was sich in Hamburgs Hafencity tut: So urteilt Star-Architekt Hadi Teherani über das größte innerstädtische Bauprojekt Europas. Im SPIEGEL-ONLINE-Interview spricht er über peinlichen Deko-Kitsch,neidische Kollegen und die Idee einer lebenden Elbbrücke.

 

hh.speicherstad._15Hamburger Elbphilharmonie, 55 Millionen Euro teurer als geplant, die Hamburger Elbphilharmonie in der Hafencity wird deutlich mehr kosten als bisher vorgesehen. Hervorragende Kultur habe ihren Preis, sagte Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust. Hamburg - Die Elbphilharmonie

 

hh.speicherstad._17Hamburger Elbphilharmonie, Kostspieliger Klangkörper, das neue Hamburger Wahrzeichen kostet mehr als geplant: Von bis zu 20 Millionen Euro Mehrausgaben für die Elbphilharmonie ist die Rede. Wer für die Folgen der Fehlplanung am Prestigeobjekt in der Hafencity aufkommen muss,

 
 

Banner