Diese Website empfehlen:

letzte Kommentare

RSS

Wer ist Online?

Wir haben 56 Gäste online
The next version of Ubuntu is coming soon
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

aus der Region Lübeck

Vor den Toren der Stadt

ice_luebeckhbfArchiv: täglich werden wir geradezu überschwemmt von einer Fülle Informationen, die wir oft aus diesem Grunde nicht alle lesen können, obwohl es uns interessieren würde.In dieser Katogorie finden sie eine Auswahl der wichtigsten Artikel. So entsteht langsam ein Archiv auf das wir jederzeit übersichtlich zugreifen können.

 

aa

aDas Foto zeigt den ICE im Lübecker Hauptbahnhof

04_trave.de_intro

aa

Aktuelles aus der Region Lübeck

Geschrieben von: LN Beitrag Donnerstag, den 14. Januar 2010 um 00:00 Uhr

01.harley_daysJetzt wird's noch voller - Die Zukunft der Harley Days in Hamburg ist ungewiss. Eine Neuauflage des Biker-Treffens in Lübeck ist hingegen nicht in Gefahr. Die Motorradmarke Harley Davidson ist Kult. Und die Treffen der Biker mit den besonderen Maschinen ebenso. Um so überraschender kam jetzt die Nachricht, dass eines der größten Harley-Treffen in Deutschland nicht mehr stattfinden soll.
 

Geschrieben von: LN Beitrag Dienstag, den 29. Dezember 2009 um 00:00 Uhr

schlagloch-schock_lnHunderte von neuen Schlaglöchern auf Lübecks Straßen: Der harte Frost in den vergangenen Tagen hat den ohnehin schon notleidenden Verkehrswegen weitere schwere Schäden zugefügt. Susanne Fricke ist wütend. „Der Zustand der Straßen in Lübeck ist furchtbar", sagt sie während sie ihren roten Golf an der Tankstelle Falkenstraße auf Hochglanz poliert. „Mein Auto ist zwar Baujahr '91, aber ich hege und pflege
 
 

Geschrieben von: LN Beitrag Samstag, den 19. Dezember 2009 um 00:00 Uhr

donna_teresa_lnNach Buttersäure-Anschlag:  Im August wurde die Pizzeria an der Falkenstraße von Vandalen heimgesucht. Nach dem Buttersäure-Anschlag laufen jetzt die Sanierungsarbeiten auf Hochtouren.
Auf der Terrasse stapeln sich Holzbretter als Überbleibsel des alten Inventars, das Innere des Restaurants ist eine einzige Baustelle – die Renovierungsarbeiten in der Pizzeria „Donna Teresa" haben begonnen.
 

Geschrieben von: LN Beitrag Samstag, den 19. Dezember 2009 um 00:00 Uhr

drachennest_3_420Zehn Millionen Euro mehr für Kitas - Nach Jahren harten Sparkurses will die Stadt im nächsten Jahr viel zusätzliches Geld in die mehr als 100 Kitas in Lübeck pumpen. Höchste Zeit, sagen die Träger.
19,2 Millionen Euro investiert die Hansestadt in diesem Jahr in die Kindertagesbetreuung. Im nächsten Jahr will die Stadt satte zehn Millionen Euro oben draufpacken. „Die Kitas brauchen einen kräftigen Schluck aus der Pulle", sagt Jugendsenatorin Annette Borns (SPD).
 
 

Geschrieben von: LN Beitrag Samstag, den 19. Dezember 2009 um 00:00 Uhr

moevenpick_hotel_schliesst_lnMövenpick-Hotel schließt im Dezember 2011. Eines der bekanntesten Hotels Lübecks hat keine Zukunft mehr. Die Mövenpick-Hotelgruppe mit Sitz in der Schweiz schließt das Lübecker Haus in der Willy-Brandt-Allee zum 31. Dezember 2011. Ola Ivarsson, Vize-Präsident der Hotelgruppe: „Der Pachtvertrag ist für uns nicht mehr interessant." Neben dem Lübecker Haus würden Hotels in Stuttgart, Kassel und Neu-Ulm geschlossen.
 

Geschrieben von: LN Beitrag Mittwoch, den 16. Dezember 2009 um 00:00 Uhr

samariter bauen neue kitalnin einem Gewerbegebiet. Für 1,2 Millionen Euro errichtet der Arbeiter-Samariter-Bund in einem Gewerbegebiet eine Kita. Möglich wird das durch das Konjunkturprogramm des Bundes.
Auf der einen Seite grüßt die Malerinnung mit ihren länglichen Gebäude. Gegenüber steht ein größerer Industriebetrieb. Ein Bauhof sowie das Gebäude des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) begrenzen das 2000 Quadratmeter große Grundstück,
 
 

Geschrieben von: LN Beitrag Sonntag, den 06. Dezember 2009 um 00:00 Uhr

luebeck_im_weihnachtsrausch_ln - Unbeschreibliches Gedränge zwischen den Buden der Weihnachtsmärkte: Lübecks Altstadt und die Parkhäuser waren gestern rappelvoll: Weit über 100 000 Menschen schoben sich durch die City.Gibt es noch Schweden in Schweden? Die Frage ist berechtigt. Vor allem Menschen aus der Region Malmö zog es in die Hansestadt, wie wild geparkte Busse kündeten. Damit sich die skandinavischen Nachbarn im Altstadtgewimmel zurechtfanden,
 

Geschrieben von: LN Beitrag Donnerstag, den 26. November 2009 um 20:21 Uhr

hansezoo_02St.Gertrud:Lübecks Tierpark: „Tim Sachau war die letzte Chance “ Der Rückzug des Investors Tim Sachau hat bei der Tierparkgesellschaft und Teilen der Politik für große Enttäuschung gesorgt.
„Die Hoffnung auf den Erhalt des Tierparks in Israelsdorf ist mit Sachaus Rückzug gestorben“,

 
 

Geschrieben von: LN Beitrag Dienstag, den 24. November 2009 um 00:00 Uhr

tierpark_hl-liveLübecks Tierpark: „Tim Sachau war die letzte Chance " Der Rückzug des Investors Tim Sachau hat bei der Tierparkgesellschaft und Teilen der Politik für große Enttäuschung gesorgt.„Die Hoffnung auf den Erhalt des Tierparks in Israelsdorf ist mit Sachaus Rückzug gestorben", erklärt Jörn Burmester, Vorsitzender der Tierparkgesellschaft, die das Gelände von der Stadt gepachtet hat. Burmester: „Sachau war die letzte Chance."
 

Geschrieben von: LN Beitrag Sonntag, den 22. November 2009 um 00:00 Uhr

juze_lnAltstadt - Lübecks ältestes Jugendzentrum im Burgtor soll für 1,4 Millionen Euro umgebaut werden. Die gute Nachricht wurde gestern zum Jubiläum verkündet.
Die einen schwelgten noch in Erinnerungen, die anderen blickten bereits in die Zukunft:

 
 

Geschrieben von: LN Beitrag Donnerstag, den 12. November 2009 um 00:00 Uhr

umzug_schueler_lnAltstadt- Die Stadt startet einen gewaltigen Umzug. Bis Ende 2011 werden Tausende Schüler in andere Gebäude wechseln. Lehrer, Schüler und IHK warnen vor einem zu engen Zeitplan. In zwölf Schritten und drei Jahren will die Hansestadt ihre Berufsschullandschaft umbauen. Schüler der Hanse-Schule, der Friedrich-List-Schule, der Emil-Possehl-Schule und der Gewerbeschule Nahrung und Gastronomie
 

Geschrieben von: LN Beitrag Donnerstag, den 05. November 2009 um 00:00 Uhr

mauerdassow_420Dassower erinnern an Leid der Teilung und Fall der Mauer. Dassow – Anlässlich des Mauerfall-Jubiläums organisiert der Heimatverein Dassow eine Lichterkette und eine Ausstellung. Das Schicksal einiger Mitglieder ist eng mit der Teilung verbunden. An den Tag, als die Mauer fiel, erinnert sich die Dassowerin Marianne Thoms noch ganz genau. „Die Kinder sind gleich losgefahren", erzählt die heute 69-Jährige.
 
 

Geschrieben von: LN Beitrag Sonntag, den 01. November 2009 um 00:00 Uhr

einkaufswochen_lnGroßer Trubel: . Herrlicher Sonnenschein lockte gestern Tausende von Menschen zum Einkauf in die Lübecker Innenstadt. Weil in Mecklenburg-Vorpommern die Geschäfte am Reformationstag geschlossen hatten, strömten zusätzliche Kunden aus dem benachbarten Bundesland in die City

 

Geschrieben von: LN Beitrag Samstag, den 31. Oktober 2009 um 00:00 Uhr

nordische_filmtageAnsturm auf die Karten. Altstadt - Morgen um 10 Uhr heißt es: Kinokarten kaufen. Denn die Tickets sind schnell vergriffen. Nur jede zweite Karte kommt in den freien Verkauf. Film-Promis und eine Party für alle Die Nordischen Filmtage haben sich zu dem Top-Filmfest für Cineasten gemausert.

 
 

Geschrieben von: LN Beitrag Samstag, den 19. September 2009 um 00:00 Uhr

klattSchönböcken:Nach drei Jahren Streit: Klatt weiht neuen Firmensitz ein. Mit 800 Gästen haben die Gebrüder Klatt gestern ihr neues Firmengebäude in Schönböcken eingeweiht. Zehn Millionen Euro und eine Menge Nerven haben die beiden Inhaber investiert.Dass

 

Geschrieben von: LN Beitrag Montag, den 14. September 2009 um 00:00 Uhr

schlafraubenBad Schwartau: Bahn raubt Kindern den Schlaf. Ein lautes Tröten ertönt, die Arbeiter in den orangefarbenen Westen richten ihren Blick auf die Bahngleise. Eine Lok rauscht donnernd vorbei. Für Sekundenbruchteile herrscht Ruhe. Dann setzen die Männer ihre Arbeit

 

 
 

Geschrieben von: LN Beitrag Sonntag, den 31. Mai 2009 um 00:00 Uhr

hansezoo_01Altstadt: Menschenkette gegen Mahnwache.In der Beckergrube trafen gestern Tierparkgegner auf Befürworter des Hanse-Zoos.Tierparkfreunde und -gegner standen sich gestern direkt gegenüber – in der Beckergrube. Mit einer kleinen Menschenkette warben die

 

Geschrieben von: LN Beitrag Mittwoch, den 22. April 2009 um 00:00 Uhr

00beleuchtung_lnAusgeleuchtet: Die Lichtmasten an der B 75 werden abmontiert-Kücknitz:101 Lichtmasten sollen bis Ende 2010 ersatzlos entfernt werden. Die Stadt will jährlich 9500 Euro an Energiekosten einsparen.Wenn die Sonne am Himmel versinkt, die dunkle Nacht hereinbricht, dann beginnen die Lampen der Masten an der

 
 

Geschrieben von: LN Beitrag Samstag, den 18. April 2009 um 00:00 Uhr

hochschulstadt_02Lübecker Hochschulstadtteil - Kinder-Boom in Hochschulstadtteil und Bornkamp: Zwischen 1000 und 2000 Kinder ziehen bis zum Jahr 2011 zu. Kitas und Schule laufen über.Hintergrund: Eltern fordern schnell neue Betreuungsplätze. Riesenansturm auf Kitas und Krippen im Hochschulstadtteil: „

 

Geschrieben von: LN Beitrag Freitag, den 17. April 2009 um 00:00 Uhr

hochschulstadt_01Hochschulstadtteil - Etliche Familien fühlen sich von Lübecks Stadtplanern verschaukelt. Der Hochschulstadtteil habe mit sozialer Infrastruktur, Schulen und Kitas vor Ort geworben. Dass viele Familien leer ausgehen könnten, davon sei bei Abschluss der teuren Grundstücksverträge nie die Rede gewesen.

 
 

Geschrieben von: LN Beitrag Montag, den 16. März 2009 um 00:00 Uhr

rotenhusen_01Rothenhusen: Wakenitzbrücke: Hoffnung auf Ende des Baustopps. Ein Quäntchen Hoffnung, dass die neue Wakenitzbrücke bei Rothenhusen doch noch fertiggestellt werden kann, gibt es. Noch am Sonnabend hat der Kreis Herzogtum Lauenburg Beschwerde beim

 

 

Geschrieben von: LN Beitrag Donnerstag, den 12. März 2009 um 00:00 Uhr

hansezoo_02St. Gertrud. Lübecker Tierpark soll zum „Hansezoo“ werden. Tim Sachau will aus dem Tierpark ein Schmuckstück machen. In den LN stellt er jetzt exklusiv seine Pläne vor. Wenn Tim Sachau die Chance bekommt, seine Ideen umzusetzen, könnte der alte Lübecker

 
 

Geschrieben von: LN Beitrag Mittwoch, den 11. März 2009 um 00:00 Uhr

hochschulstadt_03Hochschulstadtteil: Die Bewohner fühlen sich wohl. Familienfreundlich und architektonisch bunt gemischt: Der Hochschulstadtteil kommt bei seinen Bewohner gut an. Lediglich an  Cafés und Kneipen mangelt es.Hintergrund: Uni-Viertel als Forschungsobjekt.

 

Geschrieben von: LN Beitrag Montag, den 02. März 2009 um 00:00 Uhr

offsonntag_hl-liveVolle Läden, volle Tüten in Lübeck - 30 000 Kunden im Citti-Park, 22 000 im Haerder-Center: Einkaufen am Sonntag wurde von den Bürgern weidlich genutzt. Volle Straßen, volle Cafés, volle Einkaufszentren: Der erste verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr sorgte für eine gut besuchte Innenstadt.

 
 

Seite 3 von 3

Banner