Diese Website empfehlen:

letzte Kommentare

RSS

TheaterFigurenMuseum

Geschrieben von: Wikipedia Dienstag, den 29. Dezember 2009 um 14:30 Uhr

26.1puppenmuseum_230Das TheaterFigurenMuseum Lübeck liegt in der Lübecker Altstadt unweit des Holstentores in der kleinen Gasse Kolk unterhalb der Lübecker Petrikirche. Gezeigt wird die Puppentheatersammlung Fritz Feys.

In jahrzehntelangem Engagement füllte Fritz Fey jr. dieses aus fünf Altstadthäusern der Backsteingotik bestehende Museum mit vielfältigen, internationalen Reliquien aus der Welt des Puppentheaters. Thematisch verwandt mit den renommierten Spezialsammlungen des Münchner Stadtmuseums und der Puppentheatersammlung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden ist es ein überregional beachteter Beitrag zur Lübecker Museumslandschaft, die von der Hansestadt Lübeck, der Kulturstiftung des Landes Schleswig-Holstein und der Possehl-Stiftung als Mitgesellschafterin gefördert wird.

Das Museum zeigt ca. tausend Stücke aus drei Jahrhunderten aus den Kontinenten Europa, Afrika und Asien, die den unterschiedlichsten Figurengruppen angehören: Handpuppen, Marionetten, Stab- und Fingerpuppen, Marotten, Schattenspielfiguren, Gliederpuppen, Bauchrednerpuppen und mechanische Figuren aller Art. Zu den „Stars“ im Museum zählen die phantasievollen Schattenspielfiguren Indonesiens (Wayang), Moto Rafael, der elektrische Zeichner, der „Hundeclown“, der zusammen mit echten Hunden auftrat, und die Metamorphosen, technisch raffinierte Verwandlungspuppen.

Das Museum präsentiert nicht nur Theaterfiguren, sondern auch Plakate, Requisiten, Kulissen, Kostüme, Musikinstrumente und ganze Theater. Mit dem Museumsquiz können Jugendliche und ihre Eltern spielerisch in die Welt des Puppenspiels eintauchen. Im Videoraum des Museums wird ein Kurzfilm über Puppenspiele in aller Welt gezeigt.

Das Museum verfügt außerdem über einen Shop und ein Café.

30.puppentheater 31.puppentheater 27.puppentheater 28.puppentheater 29.puppentheater

In der ersten Januarwoche wird Lübeck zum Treffpunkt der deutschen Figurentheater. Im Kolk findet vom 2. bis zum 10. Januar ein großes Festival statt.

 

 

 

Banner