Diese Website empfehlen:

letzte Kommentare

RSS

Kultur

Kultur -Kunst - Personalitäten

kultur_introArchiv: täglich werden wir geradezu überschwemmt von einer Fülle Informationen, die wir oft aus diesem Grunde nicht alle lesen können, obwohl es uns interessieren würde.In dieser Katogorie finden sie eine Auswahl der wichtigsten Artikel . So entsteht langsam ein Archiv auf das wir jederzeit übersichtlich zugreifen können.

 

theaterfigurenmuseum_85_int

Das TheaterFigurenMuseum Lübeck liegt in der Lübecker Altstadt unweit des Holstentores in der kleinen Gasse Kolk unterhalb der Lübecker Petrikirche. Gezeigt wird die Puppentheatersammlung Fritz Feys. Foto: Jürgen Howaldt

 

Aktuelles aus Kultur und Personalitäten

a

Geschrieben von: LN Beitrag Sonntag, den 08. November 2009 um 00:00 Uhr

03.engholmDer Lübecker Björn Engholm feiert morgen seinen 70. Geburtstag. „Rundum zufrieden“, meint der Jubilar. Die Politik hat der frühere Ministerpräsident längst hinter sich gelassen.Dieser Mann liebt sein Image. Braun gebrannt sitzt er da, die Pfeife lässig im Mundwinkel, die modische Krawatte fachgerecht gebunden.

 

Geschrieben von: HL-live Sonntag, den 08. November 2009 um 00:00 Uhr

04.bschlussimg_0022Fazit der Filmtage: Tolle Tage waren es, beschert von "lauter Frauen". NDR-Moderator Ernst Christ aus Kiel leitete mit diesem Satz eine Gesprächsrunde ein, in der am Sonntag ein erster Rückblick auf die 51. Nordischen Filmtage gezogen wurde. Sie dauern noch bis Sonntagabend. Drei Frauen waren seine

 
 

Geschrieben von: HL-live Sonntag, den 08. November 2009 um 00:00 Uhr

05.herrenhaus_stoAm Sonntag, den 8. November 2009, findet um 17 Uhr im Herrenhaus in Stockelsdorf, Dorfstraße 7, ein Konzert der erfolgreichen Reihe "Herrenhauskonzerte von Klassik bis Jazz" statt. Das sechste Konzert dieser Reihe in diesem Jahr trägt den Titel "Jazz und Jazzverwandtes".Mit Rhythm & Blues,

 

Geschrieben von: LN Beitrag Mittwoch, den 25. März 2009 um 00:00 Uhr

02.museu_voelkerkundeLübeck - Heute steht die Sammlung der Völkerkunde auf der Tagesordnung der Bürgerschaft. Die LN haben die verborgenen Kostbarkeiten aus aller Welt einmal näher angeschaut.Einsam sitzt die tönerne Frauenfigur auf ihrem Hocker. Eine doppelgeschossige Glasvitrine hat die rund 2000 Jahre alte Statue

 
 

Geschrieben von: LN Beitrag Dienstag, den 24. März 2009 um 00:00 Uhr

01.jazzqueenVom Weißen Haus in die MuK: Esperanza, die neue Jazz-Queen und eine Hoffnung des darbenden amerikanischen Musik- Business (ihr Vorname heißt „Hoffnung“).Obwohl sie aus einer Unterschichtsfamilie kommt, war sie mit 20 bereits Professorin am renommierten Berklee College of Music in Boston.

 
 

Seite 2 von 2

Banner