Diese Website empfehlen:

letzte Kommentare

RSS

Kirche

Kirche  -  Migration  - Religion

luebeck_introArchiv: täglich werden wir geradezu überschwemmt von einer Fülle Informationen, die wir oft aus diesem Grunde nicht alle lesen können, obwohl es uns interessieren würde.In dieser Katogorie finden sie eine Auswahl der wichtigsten Artikel . So entsteht langsam ein Archiv auf das wir jederzeit übersichtlich zugreifen können.

Ich unterstütze die Meinung von Engholm: Lübeck ohne Bischofssitz ist für den früheren Ministerpräsidenten und engagierten Christen Björn Engholm eine Zumutung: „Gegen Lübeck könnte eigentlich niemand etwas haben.“

a

kirchen_intro

Der Lübecker Dom ist der erste große Backsteinkirchbau an der Ostsee und mit 130 Metern Länge eine der längsten Backsteinkirchen überhaupt. 1247 ist der Dom geweiht worden. Patrone sind die Heiligen Johannes der Täufer und Blasius (wie im Braunschweiger Dom), Maria und Nikolaus.

Das Foto zeigt den Altar der Kanonischen Tageszeiten auf der Südseite des Triumphkreuzes stammt aus dem ersten Drittel des 15. Jahrhunderts; er verbindet auf der Grundlage des Hymnus Patris sapientia die sieben Horen des Tages mit Ereignissen aus der Passion Christi.

a

Aktuelles zum Thema:

Geschrieben von: LN-Interview Montag, den 05. April 2010 um 00:00 Uhr

02.langenachtSonntagsinterview: Kirchen attraktiver machen: Im Juni gibt es in Lübeck erstmals eine lange „Nacht der Kirchen". Pastor von Kiedrowski erklärt das Warum. Lübecker Nachrichten: Im Sommer soll es die erste „Nacht der Kirchen" in Lübeck geben. Wann genau? Heiko von Kiedrowski: Am Sonnabend, 26. Juni. LN: Warum genau dieser Termin? An dem Tag läuft das Achtelfinale der Fußballweltmeisterschaft – das könnte viele Leute an den heimischen Fernseher binden . . .
 

Geschrieben von: HL-live Freitag, den 02. April 2010 um 00:00 Uhr

Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
01.kreuzwegRund 600 Gläubige pilgerten am Karfreitag von St. Jakobi auf den Jerusalemsberg vor dem Burgtor. Das entspricht der Strecke von Jerusalem nach Golgatha. Eingeladen hatten die evangelische und die katholische Kirche. Bei strahlendem Sonnenschein zog die Prozession durch die Stadt. An fünf Stationen wurde gesungen und gebetet. Dort wurden auch kurze Ansprachen von Bischöfin Maria Jepsen,
 
 

Geschrieben von: LN Beitrag Freitag, den 16. Oktober 2009 um 00:00 Uhr

03.tuerkeninluebeck„Auch wir sind Lübeck“: Das ist die Botschaft eines Projekts, an dem eine Gruppe türkischstämmiger Jugendlicher arbeitet. Sie machen sich stark gegen Ausgrenzung.Sie sind hier geboren, sie sind in Lübeck aufgewachsen, sie gehen hier zu Schule, haben ihre Freunde hier, kennen keine andere Heimat als Lübeck

 

Geschrieben von: LN Beitrag Sonntag, den 01. März 2009 um 00:00 Uhr

04.widerstandLübeck - Wohin steuert die Nordkirche? Klappt die Fusion? Nach einem Treffen der Synodalen der drei Landeskirchen im Lübecker Dom sind diese Fragen offener denn je. Aber auch die Fusionskritiker sind zerstritten.Das Zustandekommen des Fusionsvertrages zur Nordkirche bleibt auch nach dem Treffen der

 
 

Geschrieben von: LN-Interview Montag, den 16. Februar 2009 um 00:00 Uhr

01.engholm_lnEngholm zum Bischofssitz: „Eine idiotische Regelung“ Immer mit der Ruhe und dann mit ’nem Ruck, sagt man in Norddeutschland. Daran hält sich auch Björn Engholm. Bevor die erste Frage gestellt wird und die erste messerscharfe Antwort folgt, kredenzt der frühere Ministerpräsident einen hessischen Weißburgunder.

 

Geschrieben von: LN Beitrag Freitag, den 06. Februar 2009 um 00:00 Uhr

02.nordkircheLandeskirchen fusionieren: Lübeck geht leer aus. Ratzeburg - Der Weg für eine Nordkirche bis 2012 ist so gut wie frei. Die drei evangelischen Landeskirchen in Norddeutschland  unterzeichneten am Donnerstagabend nach langen Verhandlungen ihren Fusionsvertrag. In den nächsten drei Jahren wollen die

 
 

Banner